philipp fuchs

Herzlichen Dank für Deinen Besuch auf der Webseite und das Interesse an meinen Fotografien.

 

Mit der Fotografie reflektiere ich meine Wahrnehmung von Raum, Gebäuden und Kunst. In den Vexierbildern erhalten Gebäude und Stadträume einen surrealen Charakter, die Eindeutigkeit von Architektur gerät ins Wanken, vermischt sich mit dem Kontext. Damit die Bilder sich entfalten können, suche ich in dieser Dichte und Abstraktion nach einer präzisen Gestaltung, einer Harmonie im Chaos.

 

Die Auseinandersetzung mit Kunst, besonders dreidimensionalen Werken, fasziniert mich. Nebst dem Charakter der Objekte interessiert mich speziell ihre Wirkung im Kontext (räumlich, im Zusammenspiel mit anderen Werken etc.).

  

Tableau de Paris ist eine Liebeserklärung der anderen Art, während Du Dir unter PHOTO17 und PHOTO18 meine Beiträge für die jährliche Werkschau für Schweizer Fotografie anschauen kannst. Meine Leidenschaft für Architektur findet ihren Platz auf www.archibition.com 

 

"Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut" Henri Cartier-Bresson

 

In diesem Sinne hoffe ich, die eine oder andere Fotografie lädt zur längeren Betrachtung ein. Viele Freude auf meiner Webseite.